Offizielles BACKFIRE Wiki
Advertisement
Dieser Artikel dreht sich um Egberts Rolle im Pen & Paper. Suchst du vielleicht nach seinem Ebenbild in der Co-Reihe oder dessen Auftritt in den Büchern?

Egbert (früher: Winston Charles) ist einer der Hauptcharaktere des Pen & Papers New Reality. In Chronos hat er die Rolle eines Ressource-Runner-Fahrers. Ihm fehlen zwei Finger und ein großer Zeh.

Früheres Leben

Vor Ausbruch der Apokalypse trug Egbert den Namen Winston Charles und lebte erst irgendwo in Deutschland und später in Port Embra in Kingsland. Lange vor Ausbruch der Apokalypse tötete Egbert aufgrund eines nach Sympathie gehenden Bewertungssystems seinen früheren Lehrer, indem er ihm den Arm abhackte und ihn dann erdrosselte. Winston ist außerdem angeklagt als Mörder, Dieb, Einbrecher und Flüchtiger. Später änderte er nach erfolgreichem Fliehen seine Identität zu Egbert Edelbarth und arbeitete fortan als Journalist bei der "Tiger" in New London.

Handlung

P&P: Folge 1 - Eine neue Welt

Egbert ist auf dem Rückweg von der Arbeit nach Hause und nimmt eine U-Bahn durch New London. Dort trifft er auf den Obdachlosen Jonathan Lake, das Studentenpaar Vince Timber und Alicia Lynn Wester und einen weiteren Passanten.

P&P: Folge 2 - Flucht

Egbert und die Gruppe schließen sich Tommy an und folgen ihm zu einer Bar, um dort seine Pläne anzuhören. Dort nutzt er seinen Journalistenstatus, um dem Barkeeper vorzugaukeln, Vince sei ein Star.

P&P: Folge 3 - Cheater?

Egbert verlässt die "Black Serpent" und wird in einem gestohlenen Van und Alicia verarztet. Anschließend betritt er zusammen mit der Gruppe den Safe von Tommy.

P&P: Folge 4 - Mau Mau

Am ersten Abend der Woche im Safe kocht Egbert für Gruppe.

P&P: Folge 5 - Außerhalb

Egbert verlässt den Safe.

P&P: Folge 6 - Level-Up!

Bei dem Versuch, Drähte aus einem verlassenen Wagen zu ziehen, verletzt sich Egbert und schlitzt sich den Arm auf. Die Wunde wird im Folgenden von Alicia provisorisch verarztet. Anschließend lässt die Gruppe New London hinter sich.

P&P: Folge 7 - Nacht im Freien

Während einer Schlafpause im Wald, wird die Gruppe von einem Zombie angegriffen. Nach der erfolgreichen Abwehr und der Untersuchung der Zombieleiche, begibt sich Egbert gemeinsam mit der Gruppe in Richtung Bride's Stop.

P&P: Folge 8 - Klopapier für die Schwester

Während der Rest der Gruppe bestimmte Gebäude in Bride's Stop genauer untersuchen, bewacht Egbert am Eingang des Bahnhofsgebäudes die befüllte Schubkarre und wird dabei von einem Untoten angegriffen.

P&P: Folge 9 - Tschüss, Zeh

Beim Kampf gegen einen Untoten, greift Egbert aus der Deckung an und hackt sich durch zu heftigen Schwung selbst einen großen Zeh ab. Er wird anschließend knapp von Alicia gerettet.

P&P: Folge 10 - Überlebende?!

Die Gruppe trifft auf andere Überlebende in Bride's Stop. Egbert bleibt in dem Gespräch eher unbeteiligt, bekommt allerdings durch Alicias sexuellen Aktionen gegenüber William eine Ruger No. 1 geschenkt.

P&P: Folge 11 - Ab nach Kingsland

Die Gruppe verlässt Bride's Stop und macht sich in Richtung der nördlichen Landesgrenze.

P&P: Folge 12 - Tommy

Nachdem sie von einen umherwandernden Frau gebeten wurden, in der Safezone B den General Alexes zu neutralisieren, machen die Hauptfiguren Halt in einem selbsterrichteten Waldlager. Tommy trennt sich von der Gruppe.

P&P: Folge 13 - Die neue Stadt

In St. Stopford angekommen, teilen sich die Hauptcharaktere in Zweiergruppen. Egbert und Vince untersuchen einen nahen Wohnblock nach Vorräten und haben den Plan, sich die Gegend vom Dach aus genauer anzusehen.

P&P: Folge 14 - Überraschung!

Egbert und Vince untersuchen einen Wohnblock und stoßen auf Infizierte, die sie erledigen. Anschließend beobachten sie vom Dach aus, wie der Rest der Gruppe im McDonald's überfallen wird.

P&P: Folge 15 - Die Blue Bikers schlagen zu

Egbert bleibt allein im Wohnblock zurück, versteckt seine Waffe in einem Kleiderschrank und verkleidet sich als alter Mann. Als ihn einer der Blue Bikers findet, fliegt die Verkleidung jedoch auf. Nach dem Gespräch wird er niedergeschlagen und in einen Transporter geladen.

P&P: Folge 16 - Eingesperrt

Als Egbert in einem Kühlraum eines Schlachthauses aufwacht, unterhält er sich mit einem fremden Ehepaar. Dieses bittet ihn und die Gruppe, deren Sohn Anthony Carterfield Jr. zu suchen und auf ihn aufzupassen. Als sie und ihr Mann sterben und untot auferstehen, fertigt sich die Gruppe Knochenkeulen aus Schweinsleichen an und lockt die Blue Bikers in den Kühlraum.

P&P: Folge 17 - Showdown auf dem Schlachthof

Egbert versucht gegen einen der Blue Biker zu kämpfen, bleibt dabei jedoch relativ erfolglos. Nach Verlassen des Kühlraums, stimmt er in der Diskussion um das Baby zu und findet anschließend eine rostige Walther P38 in einem Aktenschrank.

P&P: Folge 18 - Feuer!

Egbert und die Gruppe verlassen Dilver und legen ein Feuer im Schlachthof.

P&P: Folge 19 - Keine Orientierung

Während Egbert Nachtwache in einem Lager der Gruppe hält, wird er von Soldaten in einem Transporter mit der Aufschrift "CHRONOS" entführt. Sein weiterer Status ist unbekannt.

P&P: Folge 25 - Die Hinrichtung und der Lord

Egbert, der als der Straftäter Winston Charles dargestellt wird, soll in Chronos hingerichtet werden. Durch Radau verhindert Alicia dies und die Hinrichtung wird vertagt. Egbert wird in das örtliche Gefängnis verlegt. Dort unterhält er sich später mit Alicia und Melvin. Da er sein Portemonnaie noch dabei hat, kann er sich anhand seiner Kreditkarte ausweisen. Mit diesem Beweis gehen Egbert, Alicia und Melvin zu Lord Jared III.. Der Lord willigt ein, das Urteil über Egbert aufzuheben, fordert dafür jedoch zwei Finger. Er schneidet Egbert den Mittel- und Ringfinger der linken Hand ab und isst sie. Egbert zieht dann bei der Gruppe ein. Ihm wird der Job als Ressource-Runner-Fahrer zugeteilt.

P&P: Folge 26 - Die Eidechse

Gemeinsam mit Jonathan begibt sich Egbert zum Eingangstor der Safezone. Dort gibt ihm ein Soldat nähere Informationen zu seinem Job. Demnach sollen sie auf den Ressource-Running-Touren Waffen, Munition, Vorräte und ein sicheres Auto gestellt bekommen, weitere Informationen hat er jedoch nicht. Anschließend beschließt Egbert, zu General Alexes Anwesen zu gehen.

P&P: Folge 27 - Informationen kaufen

Egbert und die Gruppe bezahlen Lizard, um Informationen über die Safezone zu bekommen.

P&P: Folge 28 - Das Angebot

Egbert kauft sich gemeinsam mit der Gruppe für £10.000 in Lizards Plan.

P&P: Folge 29 - Turnier in Chronos

Egbert begleitet die Gruppe und schaut Jonathan bei der Teilnahme am Turnier zu.

P&P: Folge 30 - Ein tragisches Turnierfinale

Egbert feuert den im Finale kämpfenden Jonathan an. Als dieser jedoch verstirbt, sprintet Egbert in den Ring und will die Championess Jazmin schlagen, trifft allerdings nicht.

P&P: Folge 31 - Die Beerdigung

Einige Zeit nach Jonathans Tod bekommt die Gruppe einen neuen Mitbewohner, welcher ebenfalls in Lizards Plan eingewiesen ist. Egbert und die anderen besuchen Jonathans Beerdigung und sprechen abschließende Worte. Als die Masse sich auflöst, sprechen sie mit Lizard und machen einen Treffpunkt zur Planbesprechung aus.

P&P: Folge 32 - Einbruch

Egbert befragt den Nachbarn von Dr. George Ammer, bekommt jedoch nur heraus, dass Ammer lange nicht zu Hause gewesen sein soll. Anschließend bricht Egbert einen Fensterladen an Ammers Haus heraus und betritt das Haus gemeinsam mit Alicia.

P&P: Folge 33 - Dr. George Ammer

Egbert und Alicia finden die Leiche des Doktors und eine Notiz in dessen Hemdtasche. Anschließend durchsuchen sie erfolglos das Haus.

P&P: Folge 34 - Egberts Vergangenheit

Zurück im Haus der Gruppe offenbart Egbert seine wahre Vergangenheit um seine frühere Identität Winston Charles. (siehe "Früheres Leben" und "Getötete Personen")
Anschließend gehen Egbert und die Gruppe in den Park zu Lizard.

P&P: Folge 35 - Lizards Plan

Egbert erhält eine komplette Anweisung bezüglich Lizards Plan und begibt sich anschließend zusammen mit seinem Teamkollegen Hansi zum Haupttor im Westen der Safezone, um dort seinen spontanen Ressource-Runner-Kollegen Hubert zu treffen und eventuell auszuschalten.

P&P: Folge 37 - Prügelei mit Egbert

Egbert unterhält sich mit Hansi, dem Soldaten Rowen, von dem er seine Waffen bekommt, und dem dritten Ressource-Runner Hubert. Er lockt letzteren in ein kleines Lager am Westzaun und versucht, ihn niederzuschlagen. Da dies nicht gleich gelingt, prügeln sich die beiden, bis Egbert Hubert schließlich auf den Boden zwingen an und ihm mit dem Schaft seiner MK14 einen tödlichen Genickschlag verpasst.

P&P: Folge 38 - Kämpfe

Als Egbert aus dem kleinen Lager tritt, sind bereits alle Soldaten am Westzaun von Hansi getötet worden - bis auf den jungen Soldaten Rowen. Dieser bettelt zu Egbert und Hansi um sein Leben, jedoch schaut Egbert weg und Hansi erschießt den Jungen.

P&P: Folge 40 - Autos parken

Egbert parkt die Autos am Eingangstor so um, dass sie günstig zur Flucht bereitstehen.

P&P: Folge 42 - Ein Neuanfang

Egbert bricht zusammen als er erfährt, dass Alicia tot ist. Er realisiert, dass er der einzig verbleibenden aus der U-Bahn ist, da Jonathan tot ist und Tommy und Vince auch verstorben zu sein scheinen. Später bemerkt er, wie Scott sich mit den medizinischen Vorräten der Safezone aus dem Staub machen will und hält ihn nicht auf, verhandelt allerdings mit ihm um einen Tausch: Waffen und Munition gegen Medikamente. Der Handel läuft bis Scott von Untoten angegriffen und getötet wird, nachdem er die Warnung Egberts ignorierte. Egbert will dann das Tor zuschieben, bis Lizard ihn aufhält, die Untoten außerhalb tötet und die Medizin rettet. Nach der vollständigen Aufteilung der Vorräte verlassen Egbert und die anderen Chronos.

P&P: Folge 43 - Wiedersehen

Egbert und Cormag verlassen Chronos gemeinsam und nehmen ein Weg durch den Wald. Sie fahren bis sie von Soldaten verfolgt und abgeschossen werden. Ihr Wagen bleibt liegen und die Lage scheint aussichtslos bis Tommy, Ethan und Enoku ankommen und sie beiden retten. Sie schließen sich anschließend zusammen und verbringen eine Nacht im Wald. Egbert ist zuerst sehr skeptisch, was den Zusammenschluss mit Tommy angeht, bleibt jedoch vorerst ruhig.

P&P: Folge 44 - Er

Beim Treffen mit Lizard angekommen, macht Tommy Egbert ein Angebot, ihn zu töten. Egbert lehnt ab und nimmt Tommy damit offiziell in seine kleine Gruppe auf. Wenige Sekunden später erscheint General Archer aus der Safezone und stellt den Überlebenden Lord Jareds Experiment vor: einen mutierten Vince.

ab P&P: Folge 45 - Vorbereitung auf den Kampf

Egbert kämpft an der Seite der anderen Überlebenden gegen den mutierten Vince Timber. Dabei versucht er unter anderem, den Mutanten mit einem Auto zu zerquetschen, hat jedoch nur mäßigen Erfolg.

P&P: Folge 50 - Vince

Als Vince Kräfte sich dem Ende zuneigen, kniet er vor Egbert nieder, welcher ihm sein MK14 direkt in ein Loch in seinem Kopf steckt. Vince röchelt mit seinen letzten Atemzügen "Egbert...", bevor dieser einen letzten Schuss abgibt und der Mutant reglos zu Boden fällt.

P&P: Folge 51 - In die Hölle

Als die Gruppe in Georgestone ankommt, stehen sie vor einem großen Hindernis: Die Brückenzufahrten sind gesprengt worden und der scheinbar einzige Weg führt durch den Fluss. Es gibt jedoch Diskrepanzen, als Egbert seine Aquaphobie offenbart. Er erzählt davon, dass er als Kind einmal fast ertrunken sei und seitdem Angst vor tiefem Wasser hat. Cormag überzeugt den ängstlichen Egbert, mit durch das Wasser zu schwimmen. Letztendlich entschließt sich die Gruppe, gemeinsam durch den Fluss zu schwimmen. Am Krankenhaus angekommen stellen sie fest, dass eine riesige Masse von Zombies davor sein Unwesen treibt. Dennoch entscheiden Egbert und die anderen, sich dorthin vorzukämpfen, weil sie einige Lücken und Gassen in der Menge erkennen können.

P&P: Folge 52 - Das Labyrinth

Egbert und die anderen schleichen weiterhin durch die Zombiemasse.

P&P: Folge 53 (Finale) - Ruhe in Frieden

Egbert, Tommy und Ethan schaffen es durch die Zombiemassen, doch Ethan nur sehr knapp, da Egbert ihn Huckepack nimmt. Als sie den Eingang des GSIH erreichen, bekommen sie Feuerschutz von innen und sie begeben in das Krankenhaus. Kurz nach ihrem Eintritt werden die Türen verriegelt. Ein Mann, der sich als Kian vorstellt, heißt sie Willkommen und will sie Julien vorstellen.

Tod

Spoiler zeigen
Egberts Status ist aus Pen & Paper Perspektive unbekannt. Er wurde zuletzt lebendig am GSIH gesehen.

Getötete Personen

  • Unbekannte Anzahl an Menschen (Vor der Apokalypse)
  • Unbekannte Anzahl an Zombies
  • Unbekannter Lehrer (Vor der Apokalypse)
  • Hubert (Lebendig)
  • Rowen (Indirekt verursacht)
  • Vinces Klon
  • Anthony Jr. (Verursacht)

Beziehungen

Vince Timber

Vince gehörte zu den Begleitern von Egbert. Sie trafen zum ersten Mal in einer U-Bahn in New London aufeinander. Als die Gegebenheiten begonnen, kritisch zu werden, taten sie sich zusammen und versteckten sich eine Woche lang in einem geheimen Safeversteck. Anschließend wanderten sie gemeinsam weiter durch die Welt. In St. Stopford angekommen, spalteten sie sich vorübergehen von der Gruppe ab, um einen Wohnblock zu untersuchen und Übersicht durch vom Dach aus zu erlangen. Sie wurden voneinander getrennt, als Egbert entführt wurde. Sie fanden in Chronos erneut zueinander bis Vince verschwand. Vince taucht später als kontrollloser Mutant wieder auf und kämpft gegen Egbert und seine Verbündeten bis Egbert ihn schließlich ausschaltet.

Alicia Lynn Wester

Alicia gehörte zu den Begleitern von Egbert. Sie trafen zum ersten Mal in einer U-Bahn in New London aufeinander. Als die Gegebenheiten begonnen, kritisch zu werden, taten sie sich zusammen und versteckten sich eine Woche lang in einem geheimen Safeversteck. In Bride's Stop wurde Egbert von Alicia gerettet, als diese einen angreifenden Zombie tötete und Egberts Wunde versorgte. Anschließend wanderten sie gemeinsam weiter durch die Welt bis Egbert entführt wurde. Alicia befreite ihn aus dem Gefängnis in Chronos. Später gingen sie gemeinsam auf Jonathans Beerdigung und brachen in Dr. George Ammers Haus ein, um dort dessen Leiche zu finden. Egbert offenbarte Alicia später sein Geheimnis über seine verbrecherische Vergangenheit. Ihr gemeinsames Reisen endet als Alicia verstirbt.

Jonathan Lake

Jonathan war einer der Begleiter von Egbert. Sie treffen zum ersten Mal in einer U-Bahn in New London Als die Gegebenheiten beginnen, kritisch zu werden, tun sie sich zusammen und verstecken sich eine Woche lang in einem geheimen Safeversteck.aufeinander. Anschließend wandern sie gemeinsam weiter durch die Welt bis Egbert entführt wird. Sie finden in Chronos erneut zueinander. Dort sind sie eine gewisse Zeit zu zweit unterwegs und suchen sich Informationen zusammen. Als Jonathan im Kampfturnier verstirbt, schwört Egbert Rache. Später besucht er Jonathans Beerdigung.

Tommy

Egbert trifft Tommy in einer U-Bahn in New London. Als die Gegebenheiten beginnen, kritisch zu werden, tun sie sich zusammen und verstecken sich eine Woche lang in einem geheimen Safeversteck. Anschließend wandern sie gemeinsam weiter durch die Welt, bis sich Tommy von der Gruppe trennt. Die Gruppe trifft in Dilver erneut auf Tommy und sie schließen ihn zusammen mit mindestens einem Untoten im Kühlraum eines Schlachthofes ein und setzen das Gebäude in Brand. Als Tommy ihn später vor Soldaten aus Chronos rettet, schließen sie Frieden und bleiben zusammen. Sie fahren nach Bride's Stop und anschließend nach Georgestone, wo sie das GSIH betreten wollen. Zunächst müssen sie sich jedoch gemeinsam durch eine riesige Zombiemasse kämpfen. Sie schaffen es ins GSIH.

William Ammer

William lädt die Gruppe ein, mit ihm und seiner Gemeinschaft in der Kirche in Bride's Stop zu leben. Von ihm erhält Egbert sein Jagdgewehr.

Elaine und Edward Carterfield

Die Carterfields bitten die Gruppe, nach ihrem Sohn Anthony Jr. zu schauen, bevor sie versterben.

Anthony Carterfield Jr.

Egbert stimmt zu, Anthony mitzunehmen und passt zukünftig gut auf ihn auf bis Egbert entführt wird. Später lässt er ihn während des Aufstands in Chronos zurück.

Melvin Summer

Melvin hilft dabei, Egbert aus dem Gefängnis in Chronos zu befreien. Er teilt ihn später seinem neuen Job zu.

Lord Jared III.

Lord Jared III. klagt Egbert an, Schwerverbrecher des früheren Port-Hamburgh zu sein und will ihn öffentlich in Chronos hinrichten lassen, bis Alicia dies verhindert. Jared lässt Egbert dann im Austausch von zwei Fingern, die er anschließend verspeist, frei.

Rowen

Rowen gibt Egbert grundlegende Informationen über seinen Job, leitet ihn jedoch weiter. Später unterhalten sie sich erneut am Eingangstor, als Rowen Egbert, Hansi und Hubert ihre Waffen für die Ressourcen-Suche übergibt. Als Egbert später die Chance hat, Rowens Leben vor Hansi zu retten, tritt Egbert zurück.

"Lizard"

Lizard verkauft Egbert Informationen im Park. Für eine beachtliche Summe kauft sich Egbert in Lizards Plan ein. Zu Beginn dieses Plans wird Egbert dem Team Grün zugeteilt.

Cormag Stirling

Nach dem Tod von Jonathan rückt Cormag als neuer Mitbewohner von Alicia, Egbert und Anthony Jr. nach. Sie gehen gemeinsam auf die Beerdigung Jonathans. Egbert offenbart Cormag später sein Geheimnis über seine verbrecherische Vergangenheit. Nach der Durchführung von Lizards Plan verlassen sie Chronos gemeinsam. Als sie in Georgestone ankommen, kann Egbert von Cormag überzeugt werden, trotz der Aquaphobie mit durch den Fluss zu schwimmen. Anschließend schleichen sie gemeinsam durch die riesige Zombiemasse. Cormag öffnet den anderen einen Weg, indem er die Zombies durch eine Granate ablenkt und sich selbst mit in den Tod reißt.

Hansi

Egbert und Hansi sind Teamkollegen in Team Grün von Lizards Plan und bewachen gemeinsam das Haupttor im Westen der Safezone Chronos.

Enoku

Enoku rettet Egbert vor Soldaten aus Chronos im Wald. Später unterstützen sie sich gegenseitig im Kampf gegen den mutierten Vince. Als sie anschließend gemeinsam nach Bride's Stop und dann nach Georgestone fahren, gibt es Streit, weil Egbert nicht durch das Wasser an der zerstörten Brücke nach Georgestone schwimmen will. Dennoch bleiben sie anschließend zusammen und machen sich gemeinsam auf den Weg zum GSIH, auch in der riesigen Zombiemasse davor. Die beiden werden getrennt, als Enoku die Geduld verliert und versucht, durch die Menge zu sprinten. Sie schaffen es letztlich gemeinsam ins GSIH.

Ethan

Ethan rettet Egbert vor Soldaten aus Chronos im Wald. Später unterstützen sie sich gegenseitig im Kampf gegen den mutierten Vince. Als sie anschließend gemeinsam nach Bride's Stop und dann nach Georgestone fahren, verbünden sie sich weiterhin und machen sich gemeinsam auf den Weg zum GSIH und durch die riesige Zombiemasse davor. Sie schaffen es gemeinsam ins GSIH, da Egbert Ethan huckepack nimmt.

Kian Leon Winter

Kian hilft Egbert und seiner Gruppe in das GSIH, wo er sie Willkommen heißt und Julien vorstellen möchte.


Waffen

Vorkommen

Backfire - New Reality

Staffel 1

  • Folge 1-18
  • Folge 25-Folge 53 (Finale)

Staffel 2

  • Folge 68 (Erwähnung)

Trivia

  • Egbert basiert charakterlich nicht auf Marc D.
  • Erster Charakter aus dem Pen & Paper, der in der Buchreihe auftritt
  • Egbert steht auf der Gesuchtenliste, die Alexes nach der Zerstörung von Chronos aufgestellt hat
Advertisement